Wir müssen hungrig bleiben!

Denn am Wochenende stehen mit den Auswärtsspielen in Wien und Znojmo wieder zwei wichtige Spiele gegen direkte Konkurrenten im Kampf um einen Playoff-Platz am Programm.
HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe: „Wir haben es oft genug gesagt, jedes Spiel ist jetzt wichtig, für uns und alle anderen Teams. Wir dürfen uns auf keinem Sieg ausruhen, müssen in jedem Spiel hungrig bleiben, um Erfolg zu haben.“

Rückblickend auf die letzten Wochen meint O’Keefe: „Wir haben uns vor ein paar Wochen zusammengesetzt, und uns noch einmal eingeschworen. In den letzten 10 Spielen sind wir ein Top 3 Team in der Liga, aber das zählt am Ende gar nichts. Wir müssen wie gesagt als Team bissig, giftig und hungrig bleiben.“

Beim ersten Spiel am Wochenende treffen die Haie auswärts auf die spusu Vienna Capitals.
Das letzte Aufeinandertreffen mit den Caps liegt schon lange zurück, endete Anfang November mit einem 3:2-Sieg der Wiener in Innsbruck. Die Caps beendeten damals die 7 Spiele andauernde Siegesserie der Haie. Insgesamt steh es im H2H zwischen den Haien und den Caps in dieser Saison 2:1 für die Wiener.

Die Capitals liegen in der Tabelle auf Rang 7 und damit einen Platz vor den Tirolern. Mit einem Dreier könnten die Haie an den Wienern vorbeiziehen.

Haie live im Free-TV und Stream

Das Spiel des HC TIWAG Innsbruck bei den Vienna Capitals wird live auf Puls 24 übertragen.

spusu Vienna Capitals - HC TIWAG Innsbruck - „Die Haie“ (live auf Puls 24)
Freitag, 04.02.2022, 19.30 Uhr – STEFFL Arena