Verstärkung für die Abwehr!

Die Innsbrucker Haie reagieren auf das Saisonende von Ondrej Sedivy und stärken mit Luc Snuggerud (USA) die Defensive.


„Wir mussten ein Zeichen setzen. Nach dem bitteren Ausfall von Ondrej Sedivy hatten und haben wir im Hinblick auf die Zwischenrunde definitiv Bedarf. In Anbetracht unserer Möglichkeiten haben wir eine gute Aktie nach Tirol geholt.“ Haie-Headcoach Rob Pallin kann in diesen Tagen endlich wieder einmal durchatmen. Nachdem sein Team in den vergangenen Wochen und Monaten von vielen Ausfällen gebeutelt wurde, bekommen die Tiroler nun in der Defensive die lang ersehnte Verstärkung.

Mit Luc Snuggerud (USA) kommt ein junger und dynamischer Verteidiger aus Übersee, der seine Stärken im Spielverständnis und in der Rückwärtsbewegung hat. Bereiche in denen die Haie definitiv noch Luft nach oben haben. „Luc ist ein Mann der uns helfen wird. Zum einen bringt er frischen Wind, zum anderen wird er uns Stabilität geben. Er hat ausschließlich in der AHL sein Können unter Beweis stellen dürfen. Wir sind froh, dass wir ihn nach Innsbruck lotsen konnten“, weiß Pallin.
Der 24-Jährige wird bereits Dienstag-Abend in Innsbruck erwartet, sein Debüt könnte Snuggerud bereits kommenden Freitag im Heimspiel gegen Villach feiern.

Statistik Luc Snuggerud