Simon Bourque bleibt in Innsbruck!

Simon Bourque zeigte gleich in seiner ersten Saison in der win2day ICE Hockey League eine starke Performance, unter anderem war der 25-jährige Kanadier mit 27 Punkten (5G/22A) nach Joel Messner zweitbester Scorer unter den Haie-Defendern.

Die gesamte Haie-Organisation freut sich, weiter auf die Dienste von Simon Bourque setzen zu können.

Simon Bourque:
„Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in dieser wunderschönen Stadt. Ich kann es kaum erwarten, wieder vor unseren Fans mit einer Gruppe toller Jungs aufzulaufen.“

HC TIWAG Innsbruck Head Coach Mitch O’Keefe:
„Ich freue mich sehr, dass wir einen weiteren Spieler aus dem letzten Jahr in Innsbruck behalten können. Simon arbeitet hart, ist ein großartiger Eisläufer und Passgeber. Ich glaube, dass er noch mehr für uns leisten kann, und freue mich darauf, nächste Saison wieder mit ihm arbeiten zu dürfen und ihn bei seiner Entwicklung unterstützen zu können.“

 

Sportsmanager Max Steinacher:
„Simon hat gezeigt, dass er einer der besten Verteidiger der Liga sein kann. Die Verhandlungen waren nicht leicht, schlussendlich sind wir glücklich, dass wir uns einig geworden sind. Dass sich Simon wieder für uns entschieden hat, spricht für die Haie und unseren Weg.“