Noch ein Mal alles geben!

iClinic Bratislava Capitals gegen den HC TIWAG Innsbruck – eine Partie, in der es in der Tabelle um nicht mehr viel geht. Die Slowaken haben ihr Playoff-Ticket in der Tasche, die Haie könnten sich mit einem Sieg und gleichzeitiger Niederlage von Graz zumindest noch um einen Platz verbessern. Dennoch fordert Haie-Kapitän Sam Herr vollsten Einsatz. „Wir sind Eishockeyprofis, haben noch ein Match zu spielen. Und da heißt es für den Verein und die Fans alles zu geben“, so der US-Amerikaner.

Herr blickt mit etwas Wehmut auf die Saison zurück. „Es ist unglaublich enttäuschend, dass wir unser Ziel, die Playoffs, nicht erreicht haben, denn wir haben eine super Truppe, und viele gute Typen in der Kabine. Es war mir eine große Ehre, Kapitän dieser Mannschaft zu sein, und ich werde vieles aus dieser Saison ein Leben lang positiv in Erinnerung halten“, meint Sam Herr.

Für die Haie geht es im letzten Aufeinandertreffen mit Bratislava auch um den ersten Sieg gegen die Capitals in dieser Saison. Bei allen bisherigen fünf Duellen ging Bratislava schlussendlich als Sieger vom Eis.

Die bet-at-home ICE Hockey League im Livestream:
Die Spiele können über die Ligaseite kostenpflichtig gestreamt werden, mit Ausnahme der Livespiele auf Puls24 und Sky.
Alle Infos hier:
https://live.ice.hockey/

iClinic Bratislava Capitals – HC TIWAG Innsbruck-Die Haie
Sonntag, 07.03.2021, 17.30 Uhr – Bratislava, Nepela Arena