Nächstes „Playoff-Spiel“ in Zagreb!

Für die Innsbrucker Haie hat das Playoff längst begonnen. Gegen Zagreb müssen die Tiroler im direkten Duell einmal mehr punkten.
 

„Wir haben uns den Sieg mehr als verdient, waren über 60 Minuten das bessere Team. Wir wollen unbedingt diesen vierten Platz und das Heimrecht. Das Team hat toll gearbeitet.“ Haie-Verteidiger Jeremie Blain zog stellvertretend für seine Kollegen den Hut. Der überzeugende 4:2-Erfolg gegen den KAC im direkten Duell hievte die Tiroler drei Runden vor Ende der Platzierungsrunde auf Platz vier in der Tabelle – gleichbedeutend mit dem möglichen Heimrecht für die Playoffs. Für Blain zwar nur ein Zwischenziel aber auch der Lohn für die harte Arbeit. „Für uns ist längst schon Playoff-Zeit. Es entscheiden auf dem Eis Nuancen und wir haben gegen den KAC diese Kleinigkeiten auch richtig gemacht. Es war ein harter Kampf, die Erleichterung ist nun umso größer.“
Matchwinner John Lammers zeigte sich nach dem Spiel im großen Interview ebenfalls erleichtert. „Es war eine sehr gute Leistung im Kollektiv. Wir haben endlich auch unsere Chancen wieder verwerten können. Daran müssen wir anknüpfen, es warten drei ganz schwere Runden auf uns.“

Gemeint ist damit vor allem das Gastspiel in Zagreb. Erneut wartet auf die Tiroler hier ein „Sechs-Punkte-Spiel“, erneut ist Zählbares im Kampf um die Top4 Pflicht. Wie stark die Kroaten spielen können, zeigten sie unlängst beim überraschenden Auswärtssieg in Salzburg. Schwerstarbeit ist garantiert. „Wir haben in Zagreb bis dato noch keine guten Ergebnisse einfahren können, dessen sind wir uns bewusst. Nur startet die Partie morgen wieder mit 0:0. Wir müssen den Sieg einfach mehr wollen und ab dem ersten Bully richtig bereit sein. Wir müssen den Kampf einfach annehmen und clever agieren“, weiß Blain.

Selbstbewusst aber nach wie vor ohne Stürmer Mitch Wahl reisen die Tiroler schon am Montag nach Kroatien. Die Partie gegen die Bären startet am Dienstag bereits um 17:30 Uhr. Ansonsten kann Headcoach Rob Pallin auf den gesamten Kader zurückgreifen.


Medvescak Zagreb – HC TWK Innsbruck Dienstag 17:30 Uhr.

Scrollen