Mit Vollgas aus der Pause!

Drei Siege aus den drei Auswärtspartien gegen den KAC, Wien und Fehervar – die letzte Woche vor der Länderspielpause war für die Haie eine perfekte. Morgen Dienstag soll gegen die Pioneers Vorarlberg im Optimalfall der nächste Sieg her. „Die Spieler hatten ein paar Tage frei, jetzt sind wir aber wieder voll im Rhythmus. Ich bin zuversichtlich, dass wir morgen wieder auf Punkt ready sein werden“, ist HCI-Sportmanager Max Steinacher optimistisch. Mit dem bisherigen Saisonverlauf ist Steinacher natürlich zufrieden: „Es läuft gut, wir im Verein sind total happy. Vor Allem die drei Siege vor der Länderspielpause waren schon etwas Besonderes. Und dass manche Fans die Mannschaft mittlerweile sogar bis nach Ungarn begleiten, um die Jungs anzufeuern, ist sowieso sensationell.“

Die bisherige Saisonbilanz gegen die Pioneers ist makellos. Zuerst gab es in der Pre-Season zwei Siege, im ersten und bisher einzigen Ligaduell setzten sich die Haie dann in Feldkirch knapp mit 3:2 durch. Doch die Haie werden vor den Vorarlbergern gewarnt sein. Zwar haben die Pioneers in der Liga erst drei Siege eingefahren, die aber durchwegs gegen namhafte Gegner (Bozen, KAC, Linz). Zudem war die Partie in Feldkirch für die Tiroler alles andere als eine leichte Aufgabe. „In dieser Liga darf sowieso keine Mannschaft auf die leichte Schulter genommen werden“, so HCI-Sportmanager Steinacher.

Headcoach Mitch O’Keefe kann aller Voraussicht nach aus dem Vollen schöpfen. Stand heute (Montag) sollten morgen alle HCI-Cracks mit an Bord sein.

HCI im Stream

Alle, die es am Dienstag nicht in die Halle schaffen, haben auch die Möglichkeit, das Spiel im Stream mitzuverfolgen. Wie immer auf der kostenpflichtigen Ligaplattform live.ice.hockey.

HC TIWAG Innsbruck-Die Haie - BEMER Pioneers Vorarlberg
Dienstag, 15.11.2022, 19.15 Uhr – TIWAG Arena