Kevin Tansey zwei Spiele gesperrt!

Grund für die Sperre ist eine Aktion des Kanadiers im Mitteldrittel des Spiels gegen die spusu Vienna Capitals (5:4/OT für die Haie). Tansey attackierte Capitals-Stürmer Alex Wall. Das Departement of Player Safety (DOPS) wertete die Aktion als Kniecheck. Tansey hatte im Spiel keine Strafe bekommen.
Der Verteidiger wurde für zwei Spiele gesperrt und muss 500 Euro Geldstrafe bezahlen.
Tansey fehlt somit kommendes Wochenende bei den Auswärtsspielen gegen die Steinbach Black Wings 1992 und die iClinic Bratislava Capitals.

Link zum Originalurteil:
https://www.ice.hockey/en/news-en/?id10736/123664