It’s Derbytime!

Zu wenig Chancen kreiert, zu wenig effizient – in etwa so brachte Haie-Stürmer Nico Feldner das 1:4 gegen seine Ex-Kollegen aus Salzburg auf den Punkt. „Wir hatten teilweise sogar Spielkontrolle, aber vorne viel zu wenig daraus gemacht. Dann geht so ein Spiel eben 1:4 aus“, meinte ein sichtlich enttäuschter Feldner. Bereits morgen, Dienstag, soll es gegen den HCB Südtirol Alperia wieder anders aussehen. „Fighten, 60 Minuten unser System spielen, dann ist was drinnen“, ist sich der Tiroler sicher.

Das morgige Spiel ist das zweite Derby in dieser Saison zwischen Innsbruck und Bozen. Das erste, Anfang Oktober, konnten die Haie auswärts in der Bozner Eiswelle mit 5:2 für sich entscheiden. Damals war einer bei den Boznern noch nicht mit dabei, mit dem es morgen ein Wiedersehen geben wird. Ex-Hai Daniel Ciampini wird erstmals gegen seinen Ex-Klub auflaufen. Der Kanadier hat sich nach seiner Rückkehr aus Tschechien in Bozen bereits mit 5 Punkten in 7 Spielen vorgestellt. Auf ihn werden die Haie morgen jedenfalls auch aufpassen müssen.

Haie im Stream

Das Spiel der Haie in Bozen kann wie gewohnt im Internet unter live.ice.hockey gestreamt werden.

HCB Südtirol Alperia - HC TIWAG Innsbruck - „Die Haie“
Dienstag, 28.12.2021, 19.45 Uhr – Eiswelle Bozen