Haie bitten zum Jubiläumsfest!

Das lange Warten hat ein Ende, die Innsbrucker Haie starten diesen Sonntag (16:30 Uhr) im Rahmen des traditionellen Haiefestes in die neue Saison. Gegner sind die Bietigheim Steelers.


25 Jahre Haiefest sind für Obmann Günther Hanschitz ein ganz besonderer Meilenstein. Der Blick zurück offenbart dabei viele schöne Anekdoten. „Wir haben in all den Jahren sehr viel erlebt, tolle Spieler willkommen geheißen und spannende Momente genossen. Ich hoffe dass auch nach 25 Jahren am Sonntag wieder viele Fans in die TIWAG-Arena kommen“, so Hanschitz.


Bereits um 14 Uhr öffnet das Jubiläumsfest seine Pforten, ab 16:30 Uhr starten die heimischen Cracks mit dem Probegalopp gegen die Bietigheim Steelers (DEL II) in die neue Vorbereitung, ehe im Anschluss die große Autogrammstunde wartet – auch in diesem Jahr gibt es für die Fans Haie zum Anfassen. Headcoach Rob Pallin fiebert dem Auftakt ebenfalls entgegen und hofft auf eine positive Darbietung seiner Schützlinge. „Wir haben harte Einheiten hinter uns, der körperliche Aspekt stand bis dato im Vordergrund. Spielerisch sind wir demnach natürlich nicht allzu weit, aber die Jungs wollen sich bestmöglich unserem Publikum präsentieren“, weiß der US-Amerikaner. Youngstar Daniel Wachter glaubt an einen gelungenen Einstand und verspricht den Gästen einen heißen Tanz. „Bietigheim ist ein Topteam in der DEL II und hat sehr viel Qualität. Das ist für uns schon eine erste Standortbestimmung.“

 

Der Gegner:

Bietigheim holte in den vergangenen sieben Jahren dreimal den Meistertitel in der zweiten deutschen Eishockeyliga und schaffte zudem in zwei weiteren Spielzeiten den Sprung ins Finale. Lediglich in der vergangenen Saison musste sich das Spitzenteam bereits im Viertelfinale beugen.
Für das Team aus Baden-Württemberg ist das Gastspiel in Tirol der dritte Test in der Vorbereitung, je ein Sieg sowie eine Niederlage stehen dabei am Konto.

 

Programm Haiefest:

  • Start: 14 Uhr
  • Spielbeginn vs. Bietigheim Steelers um 16:30 Uhr
  • Im Anschluss: Spielerpräsentation und Autogrammstunde
  • Eintritt: € 10 – bis 18 Jahre freier Eintritt