Haie beim KAC zu Gast!

Die Haie haben mit den Kärntnern aus der laufenden Saison noch eine Rechnung offen. Zwei Mal trafen die Teams bisher aufeinander, beide Male hieß der Sieger am Ende EC-KAC. Und beide Spiele endeten mit 2:1 für die Klagenfurter äußerst knapp.
Diesmal wollen die Haie den Spieß umdrehen und selbst Punkte mitnehmen.
„Wir sind heiß auf die Partie, obwohl KAC auswärts immer eine schwere Aufgabe ist“, meint Coach Mitch O’Keefe, und er fügt an „Die Klagenfurter spielen defensiv stark und mit viel Druck. Doch auch wir sind gut drauf, haben in den letzten Spielen starke Leistungen gezeigt.“

Die Tiroler konnten die letzten drei Spiele gewinnen und in der Tabelle Boden auf die obere Tabellenhälfte gutmachen. Der EC-KAC, derzeit Tabellenvierter, musste zuletzt eine Shootout-Niederlage in Ungarn gegen Hydro Fehervar AV19 hinnehmen.

Ob der neue Haie-Verteidiger Mathias Porseland gegen den KAC sein Debüt für die Tiroler geben wird war am Samstag noch nicht klar.

Die bet-at-home ICE Hockey League im Livestream
Die Spiele des HC TIWAG Innsbruck-Die Haie werden wie immer auf der Homepage der bet-at-home ICE Hockey League kostenpflichtig übertragen.
https://live.ice.hockey/

Sonntag, 20.12. 2020 – 17.30 Uhr
EC-KAC - HC TIWAG Innsbruck-Die Haie