Gleich nachlegen!

Die Erleichterung war HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe nach dem Sieg gegen Hydro Fehervar AV19 anzusehen. Seine Truppe hat nach dem 0:4 gegen Fehervar am vergangenen Mittwoch eine Reaktion gezeigt. „Wir haben zwei Drittel lang viele Dinge gut gemacht, der Sieg tut den Jungs gut und gibt natürlich Selbstvertrauen“, so der Kanadier.
Auch vom gegnerischen Coach Kevin Constantine gab es Lob für die Haie. „Man muss ihnen Respekt zollen. Sie sind hatten viel Energie, einen guten Start, und schlussendlich haben sie einen Weg gefunden, das Spiel zu gewinnen“, so Constantine.

Gleich heute haben die Haie die Chance, ihr Punktekonto in der Tabelle aufzustocken. Auswärts heißt der Gegner Steinbach Black Wings Linz. Die Linzer haben bisher eine schwierige Saison, liegen am Tabellenende, und mussten gestern Abend in Znojmo nach 2:0-Führung noch eine 4:7-Niederlage einstecken. Beide bisherigen Duelle zwischen dem HCI und den Black Wings konnten die Haie für sich entscheiden. Die Statistik aus den letzten Wochen liest sich aber bei beiden Teams ähnlich. In den letzten 10 Spielen holten die Haie zwei Siege, die Linzer einen.

Die Tiroler können heute wieder auf ihre Auswärtsstärke bauen. Dem Punkteschnitt nach sind die Haie nämlich nach Salzburg das zweitstärkste Auswärtsteam der Liga.

Haie im Stream
Das Spiel des HC TIWAG Innsbruck gegen die Steinbach Black Wings Linz kann wie immer unter live.ice.hockey gestreamt werden.

Steinbach Black Wings Linz - HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“
Samstag, 15.01.2022, 17.30 Uhr – Linz AG Eisarena