Gegen Graz sollen Punkte her!

Toll angefangen, doch katastrophale 12 Minuten im Mitteldrittel brachten die Haie im Spiel gegen Fehervar am Freitag um die Chance auf den Sieg. Gegen die 99ers wollen die Tiroler leichte Fehler abstellen, die Konzentration übers ganze Match hochhalten. Ansonsten stünden die Chancen wieder schlecht, meint der Doppeltorschütze vom 3:6 gegen die Ungarn Max Gerlach: „In dieser Liga gewinnst du nur Spiele, wenn du 60 Minuten da bist. Das ist wieder unser Ziel. Ich bin überzeugt, dass wir wieder siegen werden.“

Gegen Graz soll die bereits acht Spiele andauernde Niederlagenserie beendet werden.
Die 99ers zeigten zuletzt aber einen Aufwärtstrend und feierten zwei Siege am Stück, gestern ein klares 6:2 gegen die spusu Vienna Capitals. In der Tabelle liegen die Grazer einen Platz vor den Haien auf Rang 7, haben bei einem Spiel weniger sieben Punkte Vorsprung. Die Haie könnten mit einem vollen Erfolg wieder auf vier Punkte herankommen.

Die bisherigen drei Saisonduelle zwischen den Haien und den 99ers waren jeweils Torgaranten. Im Schnitt fielen mehr als neun Treffer pro Spiel. Zwei Mal gingen die Grazer als Sieger vom Eis, das letzte Duell Mitte Dezember ging aber an die Haie.

Das Spiel zwischen dem HC TIWAG Innsbruck und den Moser Medical Graz99ers wird auf Puls24 live übertragen. Spielbeginn ist deshalb bereits um 16.30 Uhr.

HC TIWAG Innsbruck-Die Haie – Moser Medical Graz99ers (live auf Puls24)
Sonntag, 10.01.2021, 16.30 Uhr – TIWAG Arena