Gegen Graz mit Students Special!

Die spielfreien Haie mussten gestern die Tabellenführung an den HCB Südtirol abgeben. Die Foxes feierten den zweiten 1:0-Sieg hintereinander und sind wieder punktegleich mit den Tirolern Erster. Der Tabellenstand ist bei den Haien derzeit aber generell kein Thema. „Wir wollen in die Playoffs, mit welchem Tabellenplatz ist uns mehr oder weniger egal“, meint HC TIWAG Innsbruck Assistant Coach Florian Pedevilla. Im Fokus stand am Wochenende die Vorbereitung auf den kommenden Gegner. „Die Jungs hatten am Samstag einen Tag frei, bevor wir gestern wieder einen harten Trainingstag eingelegt haben. Wir müssen gegen die 99ers wieder 100 Prozent abrufen“, ist sich Pedevilla sicher. „Graz spielt defensiv sehr gut, und hat mit Engstrand einen starken Goalie. Zusätzlich haben sie sich zuletzt mit Andrew Yogan und Niklas Olausson offensiv verstärkt. Diesen beiden dürfen wir nicht zu viel Platz geben“, weiß der Assistant Coach, worauf es ankommen wird.

Ex-Hai Yogan und Olausson haben bei ihren ersten Auftritten für die 99ers bereits gezeigt, wie gefährlich sie sein können, auch beim gestrigen 4:3/OT-Erfolg der 99ers gegen die Caps. Die Offensive der Grazer hat durch die Neuzugänge sicherlich an Power gewonnen. Dennoch wollen die Haie, mit dem Selbstvertrauen aus acht Siegen aus den letzten zehn Spielen, auch gegen die 99ers punkten.

Students Special

Ein besonderes Angebot gibt es beim Spiel gegen die Graz 99ers für Studierende. Beim „Students Special“ erhalten Studentinnen und Studenten mit gültigem Ausweis Tickets um € 10,-. Nach dem Spiel gibt’s die Aftergamparty im "Kater Noster" in der Leopoldstraße. Freibier für alle mit einem Eishockeyticket!

HC TIWAG Innsbruck-Die Haie – Moser Medical Graz99ers
Dienstag, 29.11.2022, 19.15 Uhr, TIWAG Arena