Erstes Liga-Treffen mit Wölfen

Und da gingen die Haie zwei Mal als Sieger vom Eis. In Innsbruck gewannen die Tiroler mit 2:1 n.V., in Bruneck dann mit 1:0. Alle drei Tore erzielte übrigens Mike Huntebrinker, der die gute Form von der Vorbereitung in die Saison mitnehmen konnte, und als bester Hai mit 13 Punkten derzeit Platz drei in der Scorerwertung der Liga einnimmt.

Obwohl die Wölfe zuletzt vier Niederlagen in Folge hinnehmen mussten, sind sie in der Liga angekommen. Die Pustertaler haben bereits Siege gegen Bratislava, Dornbirn und Villach zu Buche stehen, und lieferten auch bei Niederlagen meist ganz enge Spiele ab.
Die Haie sollten also gewarnt sein, haben die Wölfe doch auch das bisher effizienteste Powerplay der gesamten bet-at-home ICE Hockey League.

Die Truppe von Haie-Headcoach Mitch O’Keefe kann wiederum mit jeder Menge Selbstvertrauen nach Bruneck fahren. Drei Siege aus den letzten vier Spielen lassen die Haie-Fans auf den nächsten Erfolg hoffen.

Haie live im Stream

Die Spiel der Haie gegen Pustertal kann auch im Internet live unter live.ice.hockey verfolgt werden.

Samstag kommt Znojmo

Der zweite Gegner an diesem Wochenende ist Znojmo. Die Tschechen gastieren am Samstag um 17.30 Uhr in der TIWAG Arena.

HC Pustertal Wölfe - HC TIWAG Innsbruck-Die Haie
Freitag, 22.10.2021, 19.45 Uhr – Intercable Arena

HC TIWAG Innsbruck-Die Haie – HC Orli Znojmo
Samstag, 23.10.2021, 17.30 Uhr – TIWAG Arena