Darling vor großem Heimdebüt!

Die Innsbrucker Haie freuen sich auf die Heimpremiere von NHL-Goalie Scott Darling. Gegen die Black Wings aus Linz erwartet das Team von Coach Rob Pallin aber Schwerstarbeit.


„Wir müssen als Team besser werden, auch ich.“ Haie-Neo-Goalie Scott Darling analysierte die 1:4-Niederlage gegen den HCB Südtirol kurz und knapp. Dafür hat der Ex-NHL-Star auch schon zu viel erlebt, um der Vergangenheit (zu)viel Bedeutung beizumessen. Denn nach einer Niederlage ist bekanntlich vor der neuen Herausforderung. Und mit den Black Wings aus Linz gastiert am Freitag ein schwerer Brocken im Haifischbecken. Da wird es im Kollektiv eine gute Leistung brauchen, nicht nur von Darling. Der US-Amerikaner überzeugte bereits im ersten Spiel in Bozen mit einer bärenstarken Leistung. Für ihn war das aber nur der Startschuss. „Mir fehlt noch der Rhythmus. Das wird ein bisschen dauern, aber ich denke, dass ich mich von Spiel zu Spiel steigern werde“, gibt Darling eine Kampfansage mit dem Nachsatz: „Ich freue mich auf meine Premiere im Haifischbecken. Ich hoffe wir können den Fans einen Sieg schenken.“


Eine Hiobsbotschaft ereilte die Tiroler vor dem Duell mit den Oberösterreichern aber dennoch. Denn Kapitän Tyler Spurgeon muss mit einer Handverletzung mehrere Wochen pausieren. Ein schwerer Schlag für die Tiroler. „Natürlich ist es bitter, aber da muss ich jetzt durch“, so der kanadische Publikumsliebling. Wichtigen Zuwachs bekommt hingegen die gebeutelte Abwehr. Denn mit Michael Boivin und Sacha Guimond kehren Schlüsselspieler wieder zurück ins Lineup. Für Kollege Florian Pedevilla ein gutes Omen. „Michael und Sacha sind zwei wichtige Mannschaftsstützen und machen das ganze Team stärker. Ich bin froh, dass sie wieder mit an Bord sind.“ Das Tiroler Eigengewächs blickt dem Spiel gegen die Linzer somit erwartungsfroh entgegen. „Wir müssen wieder einen Gang höher schalten und füreinander kämpfen. Dann haben wir gute Chancen auf Punkte.“


Hinter dem Einsatz von Tyler Cuma steht erneut ein Fragezeichen.

HC TWK Innsbruck – Black Wings Linz Freitag, 19:15 Uhr