Da war mehr drinnen!

Beide Teams starten flott in die Partie, es geht gleich in den ersten Minuten munter hin und her, sowohl die Haie als auch die Black Wings kommen zu Chancen. Ab Mitte des ersten Drittels bekommen die Haie dann leicht die Oberhand, und gehen im ersten Powerplay des Spiels mit 1:0 in Führung. Kapitän Jan Lattner ist mit einem schönen Onetimer erfolgreich.
Das ist auch der Stand nach 20 Minuten. Für die Haie nicht unverdient, die Tiroler wie schon gestern Abend gegen Fehervar konzentriert und aggressiv.

Die Haie haben zu Beginn des Mitteldrittels gleich zwei, drei gute Möglichkeiten auf 2:0 zu stellen, die größte findet Luis Ludin vor, Linz-Goalie Thomas Höneckl ist aber auf dem Posten. Die Haie überstehen dann vier Minuten Unterzahl, und können gleich darauf selbst im Powerplay auf 2:0 erhöhen. Tim McGauley schließt nach schönem Pass von Daniel Leavens ab. Doch die Linzer bringen sich geradezu postwendend wieder zurück ins Spiel. Julian Pusnik fälscht einen Schuss in die Maschen ab – nur noch 1:2 aus der Sicht der Linzer. Die Black Wings drücken in den Schlussminuten des Mitteldrittels auf den Ausgleich, doch die Haie bringen die knappe Führung in die Pause.

Das Schlussdrittel verläuft für die Haie dann denkbar unglücklich. Zuerst gleichen die Linzer durch einen abgefälschten Schuss aus (Lebler, 43.). Die Tiroler lassen den Treffer wegen angeblichem Abseits überprüfen, doch die Refs bleiben bei ihrer Entscheidung „Tor“. Danach schrammen die Haie nur knapp an der neuerlichen Führung vorbei - Joel Messner trifft nur die Außenstange. Als vieles schon auf eine Overtime hindeutet muss Luis Ludin zwei Minuten auf die Strafbank. Auch für den Kommentator des Linzer Livestreams eine harte Entscheidung. Im folgenden Powerplay erzielen die Black Wings dann das entscheidende 3:2. Auch dieses Tor wird noch einmal per Videobeweis überprüft, wieder bleiben die Offiziellen bei ihrer Entscheidung.

Eine ganz bittere Niederlage für der HC TIWAG Innsbruck, da wäre sicher mehr drinnen gewesen. Jetzt heißt es übers Wochenende Kräfte sammeln, denn am kommenden Dienstag kommt der EC GRAND Immo VSV in die TIWAG Arena.

Steinbach Black Wings Linz - HC TIWAG Innsbruck „Die Haie“ 3:2 (0:1,1:1,2:0)
Torfolge: 0:1 Lattner (16./PP1), 0:2 McGauley (36./PP1), 1:2 Pusnik (36.), 2:2 Lebler (43.), 3:2 Lebler (58./PP1);