6:2-Sieg in Znojmo!

Die Haie zeigen von Beginn an, dass sie auf Wiedergutmachung für das 1:5 gegen Dornbirn aus sind. Die Tiroler zeigen eine ganz andere Körpersprache als am Dienstag, und liefern den Tschechen von der ersten Minute an einen harten Kampf.
Nach einer ersten Drangperiode der Adler kommen die Haie in der 8. Minute durch Zach Magwood zum Führungstreffer. Der Kanadier schließt einen Angriff über Nico Feldner mit einem Handgelenksschuss zum 1:0 ab. Wenig später steht es 2:0 für die Haie! Anders als gegen Dornbirn (5 Powerplays ohne Treffer) klappt heute auch das Überzahlspiel. Joel Messner trifft im ersten Powerplay des Abends nach nur 13 Sekunden. Und die Haie legen noch in Drittel eins nach. Nico Feldner bedient Daniel Leavens, der aus kurzer Distanz zum 3:0 für den HCI trifft.

Die Tschechen kommen druckvoll aus der ersten Drittelpause, doch die Haie stemmen sich vehement gegen die Angriffe der Adler. Die Defensive rund um Goalie Rene Swette verteidigt leidenschaftlich und vorerst noch erfolgreich. In Minute 32 jubeln wieder die Haie. Daniel Leavens erzielt im Powerplay das 4:0 für die Tiroler, was bei einigen Tschechen die Nerven blank liegen lässt. Handgemenge und einige Strafen sind die Folge.
Kurz vor Ende des zweiten Drittels ist Rene Swette dann doch zum ersten Mal geschlagen. Dominik Tejnor findet eine Lücke, trifft zum 1:4 aus Sicht der Tschechen und hält die Adler vor dem Schlussabschnitt im Spiel.

Da sorgen die Tiroler schnell für klarere Verhältnisse. Zach Magwood erhöht mit seinem zweiten Tor des Abends auf 5:1 für die Haie. Znojmo kommt zwar kurz darauf durch Radek Prokes wieder auf 2:5 heran, die Tiroler verteidigen aber weiterhin geschickt und lassen in diesem Spiel vorerst keine Spannung mehr aufkommen. Fünf Minuten vor dem Ende dann aber doch noch eine brenzlige Situation für die Haie. Znojmo mit zwei Mann mehr auf dem Eis, doch die Tiroler überstehen auch diese Phase, und setzen ihrerseits mit einem Empty-Net-Goal zum 6:2 durch Tim McGauley den Schlusspunkt.

Der HC TIWAG Innsbruck-Die Haie holt nach drei Niederlagen in Serie endlich wieder eine Sieg, und legt sich selbst und den Fans drei Punkte unter den Weihnachtsbaum. Am 26. Dezember geht’s mit dem Heimspiel gegen Salzburg weiter.

Tesla Orli Znojmo - HC TIWAG Innsbruck-Die Haie 2:6 (0:3,1:1,1:2)
Torfolge: 0:1 Magwood (8.), 0:2 Messner (10./PP), 0:3 Leavens (19.), 0:4 Leavens (32./PP), 1:4 Tejnor (39.), 1:5 Magwood (53.), 2:5 Prokes (44.), 2:6 McGauley (58./SH/EN);