„Der Professor“ bleibt in Innsbruck!

Mit der erneuten Vertragsverlängerung von Stürmer Andrew Clark freuen sich die Innsbrucker Haie über den Verbleib einer wichtigen Mannschaftsstütze.
 

Würde man Andrew Clark einen akademischen Titel verleihen, er wäre längst in Doktor-Würden gehüllt. Der Kanadier, mannschaftsintern liebevoll „Der Professor“ genannt, ist in der Offensive der Innsbrucker Haie längst das Um und Auf. In 113 EBEL-Spielen (inklusive Playoff) sammelte der 30-Jährige in den vergangenen zwei Jahren beeindruckende 122 Punkte, davon 47 Tore. Die Freude über die neuerliche Vertragsverlängerung des smarten Angreifers kennt bei den Verantwortlichen rund um Trainer Rob Pallin keine Grenzen. „Andrew ist einer der intelligentesten Spieler in der Liga. Er liest das Spiel hervorragend und agiert sehr abgeklärt. Ihn zu ersetzen ist für unser Team kaum möglich, insofern sind wir sehr froh, dass er auch in der kommenden Saison bei uns unter Vertrag ist“, zeigt sich Pallin zufrieden.

Auch Clark selbst freut sich über seine dritte Spielzeit in Innsbruck und hofft eine Fortsetzung des jüngsten Erfolges. „Ich und meine Frau fühlen uns in Innsbruck sehr, sehr wohl. Das Umfeld und auch das Team machen es einem aber leicht. Die Vorfreude auf die neue Saison steigen mit jedem Tag“, so der 30-Jährige.

 

Statistik Andrew Clark

Scrollen